Newspaper on
Dream interpretation

Zeitung über
Traumdeutung

This newspaper was my the most compelling school project. Its goal was to design a newspaper with twelve pages on a freely selectable topic. Eventually, the newspaper was printed at the newspaper club.
 
I chose the topic dream interpretation and created a poster with photographs and illustration about the four most researched dream interpretations. I drew two-color illustrations of each two topics while each topic has a color of its own. On the left side of the double page, I focused on the first topic and on the right side on the second. The interpretation of «Teeth» and «Fly» turned into a taking-off boy, propelled by his teeth. The interpretation «Sex» and «Snake» became a couple entangles by a serpent.
 
If you put together the individual sheets of the newspaper, you get a magazine with the interpretation text on one side and the half of the corresponding poster on the other side. At the same time, to arouse curiosity, you already get a glimpse of the opposite topic on this side of the poster. The center of the double page features a dream glossary including other well-known dream interpretations.
 
The heading is written in a fading color to symbolize the fading of a dream.

für Deutsch hier klicken

Diese Zeitung war eines der spannendsten Schulprojekt für mich. Das Ziel war, eine zwölfseitige Zeitung zu einem frei wählbaren Thema zu gestalten. Schlussendlich sollte diese beim Newspaperclub gedruckt werden.
 
Mein gewähltes Thema ist die Traumdeutung. Ich habe die vier meistgesuchten/meistgeträumten Deutungen als Foto-Illustration-Plakat realisiert. Immer von zwei der Themen wurde eine zweifarbige Illustration erstellt. Jedes Thema erhält dabei eine andere Farbe. Auf der einen Hälfte der Doppelseite wird vermehrt das erste Thema und auf der anderen vermehrt das zweite gezeigt. Die Deutung «Zähne» und «Fliegen» wurden zu einem Jungen, der durch Antrieb der Zähne davonfliegt. Die Deutung «Sex» und «Schlange» wurden zu einem, von einer Schlage umschlungen Paar.
 
So ergibt sich, wenn man diese Zeitungsbögen ineinanderlegt, ein Heft, in dem auf einer Seite der Text zur Deutung steht und auf der einen Seite das halbe passende Plakat dazu. Das gegenüberliegende Thema ist auch schon ein wenig auf dieser Seite des Plakats erkennbar, um Neugier zu wecken. Auf der Doppelseite, in der Mitte, befindet sich das Traumglossar mit weiteren bekannten Traumdeutungen.
 
Der Titel wurde mit einer immer mehr verblassenden Schrift gestaltet, um das
Verblassen eines Traums darzustellen.

Instagram

tanja-zogg@bluewin.ch
©2018, Tanja Zogg